Kita Wichtelstübchen im Januar

In der Kita Wichtelstübchen ist der Alltag nach der Weihnachtszeit wieder eingekehrt. Der Christbaum ist abgeleert, die Deko verstaut. In den Gruppen spielen die Kinder mit den Spielsachen, die uns das Christkind gebracht hat.

Natürlich hoffen alle auf Schnee, aber bis es soweit ist, dass es das Wetter zulässt, draußen Spaß zu haben, wollen wir dem tristen Grau vor unseren Fenstern mit vielen Farben entgegenwirken. Wir werden Experimente mit Farben machen, Bilderbücher anschauen und lustige Lieder singen.


Bald beginnt ja auch die Faschingszeit und unsere Kinder haben großen Spaß am Verkleiden. Natürlich wird es in der Krippengruppe noch etwas ruhiger zugehen, denn die ganz Kleinen verstehen natürlich noch nicht, wie es ist, in andere Rollen zu schlüpfen. Aber für die Kinder, die Lust darauf haben, eine große Party zu feiern, steht wieder unsere Mehrzweckhalle zur Verfügung.

Zu den Kindergartenkindern kommt im Januar auch wieder der Verkehrspolizist, um ihnen sicheres Verhalten im Verkehr beizubringen. Zu einem anderen Zeitpunkt wird dann noch mit den Vorschulkindern der Schulweg geübt. Ab diesem Zeitpunkt und der bald folgenden Schuluntersuchung wird den Kindern oft bewusst, dass sie bald keine Kindergartenkinder sein werden. Langsam, aber sicher nabeln sie sich vom Kindergarten ab und alles ist für sie „baby- einfach“. Es wird aber trotzdem noch viele Themen bei uns geben, die alle begeistern werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok