Kita Wichtelstübchen im März

Das ungemütlich Wetter ging auch an der Kita Wichtelstübchen nicht spurlos vorüber. Viele Kinder und auch das Personal lagen flach, weshalb wir über mehrere Wochen einen Notdienst einrichten mussten. Wir waren sehr froh, dass die Eltern, denen es möglich war, ihre Kinder größtenteils daheim ließen.
Als Dankeschön luden wir die Eltern und natürlich auch die Kinder zu einem Nachmittag in unserer Mehrzweckhalle ein. Mit den Kindern hatten wir Kuchen gebacken, und als große Überraschung kam die Märchenfrau zu uns und erzählte uns Geschichten.

Mit Spannung hingen alle an ihren Lippen. Wir freuen uns sehr, dass so viele Familien gekommen sind und wir einen schönen Nachmittag miteinander verbringen konnten.



Ein weiteres, immer wiederkehrendes Ereignis war der Frühlingsflohmarkt, den wir wieder ausrichten konnten. Wir sind immer wieder dankbar, dass uns unser engagierter Elternbeirat und auch viele Eltern uns immer auch dabei zweimal im Jahr kräftig unterstützen. Es kamen sogar ganze Familien, um beim Auf- und Abbau mitzuhelfen. Vielen Dank dafür und vielen Dank auch an die fleißigen Kuchenbäcker. Ihr seid der Hit!

Unglaublich viele Anbieter und Käufer sorgten dafür, dass sich der große Aufwand für unsere Kita wieder gelohnt und wir uns von dem Erlös einige unserer Wünsche erfüllen können.

Wie jedes Jahr ist natürlich unsere Faschingsfeier ein großes Ereignis für die Kinder. Für die Faschingsfeier, die von der Gemeinde aus ausgerichtet wird, wird ja jedes Jahr unsere Mehrzweckhalle kunterbunt geschmückt. Diese dürfen wir nutzen, um am Rosenmontag unsere Kita- Party zu feiern. Diesmal nicht mit Krapfen, sondern mit Amerikanern für alle, hat die Gemeinde, wie jedes Jahr, für das leibliche Wohl gesorgt.
An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank dafür.

Außerdem mixten wir mit den Kindern alkoholfreie Cocktails. Um der Phantasie der Kinder freien Lauf zu lassen, haben wir auch in diesem Jahr kein Thema gestellt, und so kamen sie alle, die kleinen Feen und Prinzessinnen, die Superhelden, Tiere und sonstigen einfallsreichen Fabelwesen, um bei flotter Partymusik und lustigen Spielen auf unserem Dancefloor Spaß zu haben. In der Presse kam es ja zu der Diskussion, ob Indianer und ähnliche Verkleidungen noch politisch korrekt sind. Das nahmen wir zum Anlass, unser weiterführendes Thema „Kinder dieser Erde“ mit den Kindern anzusprechen.

Da auch in unsere Kita viele Kinder mit den unterschiedlichsten kulturellen Hintergründen gehen, wollen wir einmal unsere Welt betrachten. Eine Mutter hat uns einen Globus von Zuhause mitgebracht, und so reisen wir um die Welt, schauen, was es in anderen Ländern und Kontinenten an Besonderheiten gibt, lassen die Kinder von ihren Erfahrungen erzählen und möchten auch gerne Eltern einladen, um evtl. mit uns spezielle Gerichte aus fernen Ländern zu kochen.

In dieser Zeit hoffen wir, dass bald der Frühling bei uns einzieht, denn natürlich wartet jeder schon sehnsüchtig auf wärmende Sonnenstrahlen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok