Kita Wichtelstübchen im September

Jetzt, nachdem die Ferien vorbei sind, steht in der Kita Wichtelstübchen alles im Zeichen der Eingewöhnung. Unsere neuen Kinder sollen sich wohl und sicher bei uns fühlen.
Die ehemaligen Vorschulkinder haben ihren Schulstart hinter sich gebracht, und plötzlich sind die „Mittleren“ die „Großen“. Jeder muss seinen Platz finden, nachdem sich die Gruppenkonstellation geändert hat.
Die neuen Kinder gewöhnen sich an die Abläufe und den Tagesrhythmus, und man muss sagen, sie machen es schon ganz schön gut.

Für die ganz Kleinen ist das gar nicht so einfach, so ganz ohne Mama und Papa zu bleiben. Dabei zahlt sich aus, wenn die Eltern Vertrauen zu uns haben, denn das spüren die Kinder. Weiterhin wichtig ist für den Anfang ein gleichbleibender Tagesablauf, an dem sich die Kleinen orientieren können. Ganz besonders beliebt ist der Morgenkreis. Ganz schnell hat jeder ein Lieblingslied gefunden, das dann immer wieder gesungen werden soll. Auch die Brotzeit ist sehr wichtig.

So langsam soll dann auch der „Alltag“ im Jahreskreis wieder einkehren. Wir beginnen mit unseren Naturtagen und mit regelmäßigen Turnstunden.
Wie jedes Jahr steht für die Kindergartengruppe ein Besuch beim Zahnarzt an. Manche Kinder sind ja noch nicht so von der Notwendigkeit des Zähneputzens überzeugt, da hilft es manchmal doch, wenn ein „Fachmann“ den Kindern erzählt, wie wichtig Zahnhygiene und auch die richtige Ernährung ist.

Der Sommer geht langsam in den Herbst über, und wir werden mit den Kindern die Veränderungen der Natur beobachten. Ein Fixpunkt im Herbst ist das Erntedankfest. Mit Hilfe der Eltern möchten wir mit den Kindern zusammen wieder einen Erntedanktisch schmücken, um den Kindern bewusst zu machen, wie dankbar wir für die reichhaltigen Gaben der Natur sein können. Wie immer wird uns Herr Pfarrer Öffner dabei unterstützen. Außerdem werden wir dann aus den mitgebrachten Lebensmitteln eine gemeinsame Mahlzeit zubereiten, um miteinander zu feiern. Wir freuen uns schon sehr auf viele gemeinsame Erlebnisse.

In der ersten Novemberwoche (04.- 08.11.2019) wird wieder der Altkleider- Container vor der Kita stehen. Dort werden Kleider, Schuhe, Taschen und auch Spielsachen gesammelt. Der Erlös kommt natürlich wieder den Kindern unserer Einrichtung zugute, deshalb würden wir uns sehr über Ihre Unterstützung freuen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok