Kita Wichtelstübchen im November

Jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden, machen wir es uns gemütlich in unseren Gruppen. Es wird gebacken, gekocht, gebastelt und die Räume werden mit Lichtern geschmückt.

Natürlich haben wir für die St. Martinsfeier Laternen gebastelt, die Martinslegende wurde erzählt. Damit es für die Krippenkinder etwas anschaulicher wird, haben wir sie mit Puppen nachgespielt.

Die Kindergartenkinder haben Martinsgänse für alle gebacken und wir haben uns immer wieder zum gemeinsamen Singen getroffen.

Da in unserer Kita die Bauarbeiten begonnen haben, konnten wir dieses Mal unseren Garten nicht für unser Laternenfest nutzen. Deshalb trafen wir uns alle im Foyer der Mehrzweckhalle. Natürlich waren die Kinder sehr aufgeregt und freuten sich sehr, denn die Kleinen hatten das Singspiel „Ihr Blätter, wollt ihr tanzen?“ einstudiert, das sie den Mamas und Papas vorführen wollten. Die Großen hatten den Rap „Lichterkinder“ einstudiert. Dazu hatten sie den Text fleißig gelernt und sehr mutig und voller Begeisterung zeigten sie, was sie „auf dem Kasten“ haben. Wir sind ganz schon stolz, denn anfangs waren wir uns nicht so sicher, ob sich die Kinder trauen, einzeln oder in Zweiergruppen etwas aufzusagen, aber von dem fetzigen Rhythmus ließen sich alle mitreißen.

Anschließend führte unser Laternenzug wieder durch den Burgstallring, wo sich auf halbem Weg alle noch einmal sammelten, um die traditionellen Laternenlieder zu singen, die wir natürlich auch gelernt haben. Zuletzt trafen wir uns noch einmal am Ausgangspunkt, wo alle schon mit dem Martinsgebäck empfangen wurden, das zu unserem Laternenfest unbedingt dazugehört, und das uns, wie jedes Jahr, die Gemeinde spendiert hat. Ganz herzlichen Dank dafür. Bei Wienerle, Schinken- Käse- Croissants, Glühwein, Kinderpunsch und vielen netten Gesprächen klang unser Fest dann aus. Ganz besonders freuen wir uns natürlich immer, wenn uns zu solchen Anlässen ehemalige Kindergartenkinder, die inzwischen in der Schule sind, besuchen.

Als nächstes werden wir für den Adventsmarkt basteln, der immer der Auftakt der Adventszeit ist. Auch unser engagierter Elternbeirat trifft sich zum Basteln, um seinen Teil dazu beizutragen, denn der Erlös des Kindergartenstandes auf dem Adventsmarktes ist selbstverständlich für unsere Kinder bestimmt. Wir freuen uns schon sehr auf die für die Kinder sehr geheimnisvolle und stimmungsvolle Zeit vor Weihnachten und wünschen allen, dass sie sich davon verzaubern lassen können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.