Kita Wichtelstübchen im Dezember

Es ist kaum zu glauben, dass sich das Jahr schon wieder dem Ende zuneigt.

In der Kita Wichtelstübchen lassen wir uns anstecken von der heimeligen, stimmungsvollen Adventszeit. Den Auftakt dazu bildete der Seybothenreuther Adventsmarkt, an dem unsere Kita traditionell auch mit einem Stand beteiligt ist. Dort wurden wieder viele weihnachtliche Dekorationsartikel angeboten, die wir mit den Kindern gebastelt hatten. Auch die Eltern beteiligten sich mit selbstgebackenen Plätzchen, die immer sehr großen Anklang finden.

Unser Elternbeirat organisierte Bastelstunden, und sogar eine ehemalige Kita-Mama gestaltete mit einigen Eltern wieder wunderschöne Holzfiguren. Ganz, ganz herzlichen Dank an alle, die uns ihre Zeit geschenkt haben, was nicht selbstverständlich ist, denn schließlich hat in der "staaden Zeit" jeder viel zu tun. Danke auch an alle, die beim Auf- und Abbau und auch beim Verkauf mithalfen. Natürlich freuen wir uns auch wieder sehr über den Erlös, der, wie immer, für unsere Kinder verwendet wird. 

Am 6.Dezember besuchte uns der Nikolaus. Da in unserem Garten bereits die Bauarbeiten laufen, konnten wir diesen nicht für die Feier nutzen, sondern wichen ins Foyer der Mehrzweckhalle aus. Die Kinder hatten Lieder gelernt und ein Fingerspiel, um den Nikolaus milde zu stimmen, aber dieser hatte sowieso nicht allzuviel zu beanstanden. Anscheinend war er mit unseren Kindern und auch mit den Erziehern sehr zufrieden.
In den letzten Tagen vor Weihnachten basteln wir und singen Weihnachtslieder. Vor dem Christbaum in der Eingangshalle findet täglich das Adventsstündchen statt, wo Geschichten vorgelesen werden und miteinander gesungen wird. Die Märchenerzählerin hat uns besucht und uns mit ihren Geschichten und ihrer Veeh- Harfe verzaubert. So wollen wir diese Zeit vor Weihnachten zu etwas besonderem für die Kinder machen. 

Zuletzt freuen wir uns jetzt noch auf die Weihnachtsfeier mit Herrn Pfr. Öffner, der den Kindern auch den christlichen Aspekt von Weihnachten vermitteln wird, denn natürlich haben die Kinder eine lange Wunschliste und sollen dabei nicht den Ursprung des Christfestes vergessen. 

Wir wünschen allen ein wunderbares, fröhliches Weihnachtsfest. Nach den Ferien werden wir alle zusammen in ein neues Jahr starten, dass uns bestimmt viele neue spannende Erlebnisse bringen wird.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.